Die Playstation 5 (PS5) ist aktuell das große Thema im Gamingbereich.1994 startete die Playstation erstmals durch. Die PS2 zog im Jahr 2000 nach und die legendäre PS3 stand 2006 in den Startlöchern. Die aktuellste Konsole, die PS4, wurde folgte anschließend 2013.

Dem aufmerksamen Leser ist aufgefallen, dass zwischen den Releases 6, beziehungsweise 7, Jahre liegen. Können eingefleischte Gamer also 2019/2020 mit der neuen Playstation rechnen? Diese und weitere Details erfährst du in diesem Bericht.

Eines ist klar: Die PS5 besitzt eine neue, bahnbrechende Leistung, agiert schneller als jede Konsole zuvor und liefert top Qualität. Insider gehen von einem leistungsfähigen AMD Ryzen 3000-Prozessor mit Zen-2-Architektur aus. Die integrierte Radeon Navi-Grafikeinheit bringt den neusten Stand der Technik in die heiß erwartete Konsole. Die blitzschnelle PCIe 4.0. Solid-State-Drive (SSD) lässt unsere Herzen höherschlagen, denn im Vergleich zu handelsüblichen Hard-Disk-Drives (HDDs) verkürzen sie die Ladezeit. Diese Details gab der aktuelle Sony Chef Ryan. Durch die unschlagbare 4K-Auflösung (UHD) mit bis zu 129Hz und 60+ FPS, stellt die PS5 alle Vorgänger in den Schatten.

Der Insider Komachi Ensake gab sich redefreudig im Bezug auf die Playstation auf Twitter. Ein Navi-Grafikchip mit 2 GHz Taktfrequenz will Sony verbauen! Mehr geht nicht!

Der High-End-Grafikchip bringt eine beachtliche Steigerung zur PS4 (800 MHz) und PS$ Pro (911 MHz) mit sich und erreicht die absolute Grenze des derzeit Möglichen.

Unsere Recherche hat ergeben, dass die High-End-Technik mit 500€ zu Buche schlägt. Kritiker befürchten, dass das den Preis der Playstation in die Höhe schlagen könnte. Umfragen zufolge liegt die Schmerzgrenze bei 5600 befragten Gamern derzeit bei 600€.

Im Vergleich: Der Markteintrittspreis der PS4 lag bei 400€.

PlayStation-Systemarchitekt Marc Cerny beruhigt uns daraufhin ein wenig, denn seiner Aussage nach, soll der Preis dennoch sehr attraktiv für die gebotene Hardware sein. 

Kürzlich ist ein Patent von Sony aufgetaucht, dass die Technik beschreibt, wie künftig große, virtuelle Welten im Vorfeld berechnet und geladen werden, um ein ruckelfreies Spielerlebnis zu gewährleisten. Die Funktion steht also beispielsweise unser Spielcharakter in eine bestimmte Position zum Einsatz kommt.

Natürlich kennst du das schon von anderen Konsolen, jedoch sind wir gespannt auf die smarte Umsetzung von Sony. Darüber hinaus legte Sony-Chef Jim Ryan in einem einzelnen Interview dar, dass es durch das sogenannte “Cross-Generational-Play” zu einem Crossplay zwischen PS4/Pro und PS5 kommt. Somit kannst du einfach zwischen den beiden Konsolen wechseln. Der Übergang erfolgt somit nahtlos, da es keinen Unterschied macht mit welcher Konsole du spielst.

 

Du fragst dich, ob deine Lieblingsspiele ebenfalls auf der PS5 verfügbar sein werden?

Wir durchforsten regelmäßig das Internet nach Leaks, die diese Frage beantworten.  Vor kurzem verplapperte sich ein ehemaliger Grafiker vom Entwicklerstudio Rockstar Games: In seinem Lebenslauf gab er an, an einem Konzept für GTA 6 gearbeitete zu haben.

GTA 6 als eines der kommenden Spiele für die PS5?

Sicher ist, dass Rockstar Games derzeit nach einem Designer für eine “ Next Generation Open World”-Umgebung sucht. Weitere Ankündigungen gibt es nicht, jedoch spekulieren wir auf einem Launch im Jahr 2021/2022. Alle Updates dazu findest du natürlich auf unserer Seite.

 

Einem weiteren Sony Patent kann man entnehmen, dass Entwickler künftig die PS5-Eigenschaften (Taktraten und andere betriebsrelevante Größen) für ihre PS4-Spiele benutzen können. Damit können sie ihre entwickelten Spiele boosten, um die neuen PS5 Eigenschaften, wie die hochwertige Grafik und Performance, zu nutzen.

Am 12. Februar 2020 findet mehreren Quellen nach ein “State-of-Play-Event” in Form eines Livestreams des japanischen Konsolenherstellers statt. An diesem Tag sollen, nach einem Leak des Gaming-Journalismus-Forums NeoGAF, Einzelheiten, wie der Preis und das Design, verkündet werden. Der Höhepunkt wird die Bekanntgabe des Release-Datums sein. Weitere offizielle Details bleiben abzuwarten.

Experten zufolge soll die heißbegehrte PS5 gegen Ende 2020 und somit rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Läden sein. Der mögliche Launch trifft mit dem für 2020 geplanten Xbox Projekt “Scarlett” zusammen. Weiteres könnte auf dem jährlichen PSX folgen.

Wir, das Team von BIGGESTLOOT, bleiben am Geschehen dran, und informieren dich selbstverständlich, wenn es etwas Neues gibt!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden überprüft, bevor sie veröffentlicht werden.

Liquid error: Could not find asset snippets/schemaplus.article.liquid